Kaugummiglück

© MAK/Aslan Kudrnofsky
© MAK/Aslan Kudrnofsky

„Wie glücklich sind Sie?“ In der „Happy Show“ von Stefan Sagmeister im MAK gibt es eine Installation, die zugleich Glücksspender und Glücksbarometer ist: 10 Kaugummiautomaten symbolisieren eine Glücksskala von 1 bis 10. Die Besucher können aus der entsprechenden Röhre einen Kaugummi ziehen. So entsteht ein Gesamtbild des Glückslevels wenn nicht der Wiener Bevölkerung, so zumindest des designinteressierten Museumspublikums.
Und das scheint hoch zu sein: Säule Nummer 10, die höchste Glücksstufe, war beinahe leer. Die Frau vor mir lächelte fröhlich, als sie einen der letzten Kaugummis zog. Ich versuchte mein Glück im bescheideneren Bereich. Doch so viel ich auch drehte – kein Kaugummi sprang raus.
Nun frag ich mich, ob das halt so ist, wenn man weniger Glück hat.
Oder ob die Leute gar nicht alle so happy sind, aber ihren Kaugummi nicht rausgekriegt haben.

Ein Kommentar zu „Kaugummiglück

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s