Beste Sätze (IV)

Diesmal kein Satz aus der Literatur, sondern über die Literatur:

„Die Empathie ist kein Gegensatz zur Rücksichtslosigkeit des Blicks.“

Das Zitat kam heute druckreif von Gustav Ernst beim Publikumsgespräch nach der Präsentation seines neuen Romans – und fasst prägnant und brauchbar zusammen, was gute Literatur (aus)machen kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s